TSV Großmehring 1921 e.V.

Wintercamp 2014

Zurück zur Übersicht

Die Großmehringer Karatekas beim Wintercamp in Schliersee

Vom 21.-23.02.2014 organisierte das Dojo Oberstimm unter der Leitung von Shihan Dietmar Danisch und Senpai Hans Zellner in Schliersee/Josefs Tal ein Karate Wintercamp.

Von der Karateabteilung des TSV Großmehring reisten zahlreiche junge und ältere Sportler am Freitagnachmittag zur Jugendherberge um mit den Freunden aus Oberstimm und Leuten aus dem Dojo Schweinfurt ein Karatewochenende in den zum teilverschneiten Bayerischen Bergen zu genießen.

Am Freitagabend begann das erste Training um 20:00 Uhr mit einem lockeren Lauf. Anschließend leitete Shihan D. Danisch das erste Training mit dem Schwerpunkt Grundtechniken. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde der weitere Ablauf besprochen.

Am Samstagmorgen um 06:30 Uhr wurde wieder gelaufen und anschließend forderte Senpai Hans Zellner die Teilnehmer mit Kombinationstechniken. Nach dem Frühstück nahmen die Karatekas die Brecherspitze (1683m) in Angriff. Tiefer, verharschter Schnee und ein steiler Gipfelgrad verhinderte, dass alle Karatekas zum Gipfelfoto gelangten.

Besonders ist hier die Leistung von Fabian Lohr (7Jahre) und Alina Dietrich (14Jahre)  zu würdigen, die es bis zum Gipfel geschafft hatten.

Auf dem Rückweg führte Shihan D. Danisch ein paar Eisenharte zu dem Wasserfall, wo sie dann ihre Mutprobe unter dem eiskalten Wasser mit nacktem Oberkörper bestanden.

Der Sonntagmorgen begann wieder mit laufen. Anschließend leitete Senpai Thomas Bock das Kata Training wo besonders bei den Ura Katas die richtigen Wendungen und auch die richtige Richtung gesucht wurde.

Nach dem Auschecken aus der Jugendherberge organisierte Senpai Hans Zellner noch die Turnhalle in Josefs Tal, wo dann Sensei Dmitrij Videnin aus Schweinfurt das Kampftraining leitete.

Bei der abschließenden Gürtelprüfung erreichten alle Teilnehmer ihre nächste Gürtelgraduierung.

 

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung:

9. Kyu (2ter Orangegurt)

Rony Philipp, Alina u. Markus Dietrich

8. Kyu (1ter Blaugurt)

Fabian u. Christian Lohr

7. Kyu (2ter Blaugurt)

Rainer Haller, Josef Körner

6. Kyu (1ter Gelbgurt)

Stefan Schwab, Christian Sendlbeck

Beim Verlassen der Turnhalle scheinte die Sonne vom blauen Himmel. Stolz und Glücklich etwas Besonderes geleistet zu haben machte sich die Gruppe wieder auf den Nachhauseweg mit dem Wunsch nächstes Jahr wieder mit zu machen wenn es heisst „Wintercamp“

Dietmar Danisch