top of page
  • Con

Gau-Mannschaftswettkampf Bayernpokal

Die Turnerinnen des TSV Großmehring erkämpften sich im Gau-Mannschaftswettkampf Bayernpokal gleich zweimal den ersten Platz.

In der vollbesetzten Halle des MTV Ingolstadt konnten die Mädchen im Jahrgang 2006-2009 und 2010-2011 jeweils die obersten Podestplätze überglücklich einnehmen.

Gerade bei den älteren Turnerinnen war die Konkurrenz groß, da sie sich gegen sechs weitere Mannschaften des Donau Ilm Gau messen mussten.

Während der Siegerehrung war in der Mannschaft die Nervosität hoch, da aufgrund einiger Stürze, die Turnerinnen wertvolle Punkte am Schwebebalken verloren. Mit Theresa Mohn, Milena Wiedmann, Sarah Spazier-Beck und der Mithilfe den Gaimersheimer Turnerinnen Julia Kauf, Celina Nerf und Julia Reck Moncayo qualifizierte sich die Mannschaft des TSV am Regionalentscheid Bayernpokal Ober- und Niederbayern. Nach einem starken Wettkampf nahmen die Mädels in Obing Platz 6 ein.




Ebenfalls am Regionalentscheid in Obing qualifizierte sich unsere 2. Mannschaft und erzielte mit einer Gesamtpunktzahl von 228,850 Punkten den 5. Platz. Auch hier lag das Pech am Schwebebalken, wo wiederum wertvolle Punkte verloren gingen.

Nur um 1,7 Punkte verfehlte die Mannschaft mit Leonie Basista, Lia Marie Bloch, Marie Dengler, Maria Kratzer, Veronika Lang und Anna Pfaller den 3. Platz. Bei dem zuvor stattgefundenen Gau-Mannschaftswettkampf am 21. Oktober in Ingolstadt durfte sich Leonie Basista mit 61,8 Punkte über den 1. Platz in der Einzelwertung in ihrer Wettkampfklasse freuen.

Veronika Lang erzielte mit einem gekonnten Handstandüberschlag am Sprungtisch die Höchstpunktzahl von 16,4 Punkten in ihrer Wettkampfklasse.

Zum ersten Mal stellte der TSV Großmehring eine dritte Mannschaft beim Gau-Mannschaftswettkampf. Mit Lisa Kratzer, Eva Schmid, Theresa Neubauer, Alva-Lucia Vierk, Lia Marie Bloch und Julia Sterzl erzielten sie im Jahrgang 2010-2011 den 3. Platz.

Besonders ist die Leistung von Lisa Kratzer hervorzuheben, die mit 56,750 Punkten an allen vier Geräten souverän ihre Pflichtübungen vorzeigen konnte. Trainiert und betreut werden die Mädchen von Nicole Bachhuber, Heidi Eckert, Verena Pfaller und Michaela Neubauer.



Des Weiteren starteten sieben Turnerinnen des TSV Großmehring am 18.11.2023 beim Team

Wettkampf in Jetzendorf. Sie wurden unterstützt von ihren Trainerinnen Jasmin Dörfler und Sabrina Stangl.

In der Altersklasse 13 Jahre weiblich erzielte die Mannschaft mit Sofia Wagner-Alvarado, Isabell Kunz und Sophia Sattler mit einer Gesamtwertung von 182,0 Punkten den 4. Platz. Sie zeigten ihre Übungen am Boden, Balken, Sprung und Schwebebalken.

Bei den jüngeren Teams in der Altersklasse 10 Jahre weiblich konnten sich die Mädchen einen Podestplatz sichern.

Erfolgreich turnten die vier 10-Jährigen ihre Übungen und erzielten den 2. Platz. Lotte Zimmermann war mit einer Einzelwertung von 61,0 Punkten die zweit stärkste Turnerin von 150 Teilnehmerinnen aus 11 Vereinen. Gratulation an die sieben Mädchen.

Ohne Kampfrichter kann kein Wettkampf funktionieren und dankenswerterweise stellen sich immer Ehrenamtliche für den TSV zur Verfügung. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Mit diesen letzten Wettkämpfen haben wir die diesjährige Saison absolut erfolgreich beendet und wünschen allen Aktiven, Trainern, Ehrenamtlichen und Eltern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, unfallfreies Neues Jahr.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page