top of page

Showturnen

Aktualisiert: 15. Okt. 2023

Showturnen am 28.01.23


Zum ersten Mal seit 2012 fand in Großmehring in der Zweifachturnhalle wieder ein Schauturnen der Turn- und

Leichtathletikabteilung des TSV Großmehring statt. Und das gleich zweimal: Eine Nachmittags- und eine Abendveranstaltung.

Nur so konnte der enorme Zuschauerzuspruch bewältigt werden. Moderatorin Heidi Eckert – sie führte humorvoll und mit Charme durch das Programm – spornte die Zuschauer immer wieder zu Beifallsstürmen an. Das war mehr als berechtigt, denn was am Nachmittag 160 Kinder und am Abend 110 Kinder darboten, überzeugte in vollem Maße. Mit großer Begeisterung, aber auch mit großem Können zeigten die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren abwechslungsreiche, kreative Übungen und Vorführungen

an Sprungbahnen, am Schwebebalken, Reck, Stufenbarren oder beim Bodenturnen. Auch Tanz- und Yogavorführungen gab es zu sehen. Herrlich farblich in Szene gesetzt von Robert Rusch und musikalisch gesteuert von Tobias Sterzl war das zweistündige Programm kurzweilig und äußerst unterhaltsam. Auch das Auf- und Abbauen

der Geräte zwischen den Vorführungen lief schnell und reibungslos. Welche Vorbereitungen dazu nötig waren, lässt sich nur erahnen. So bedankte sich die Abteilungsleiterin Veronika Lubej bei allen Übungsleitern und Trainern, die jede Woche mit den Kindern trainieren und sie für das Turnen begeistern und motivieren.

Diese Begeisterung und Freude der Kinder war bei allen Vorführungen zu spüren und zu sehen und gipfelte am Schluss mit dem gemeinsamen Tanzlied „Heit is so a scheener Dog!“ Cornelia Basista sprach als Zuschauerin aus, was wohl viele dachten: „Das Programm war so toll, dass ich es mir gleich zweimal ansah!“












Commentaires


bottom of page